21. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

BTC / USD palaa alle 9 300 dollarin jälkeen, kun useita epäonnistuneita yrityksiä suunnitella nouseva läpimurto 9 ja 21 päivän liukuvien keskiarvojen ylärajan yläpuolella. Ensimmäinen digitaalinen kolikko on menettämässä päivittäin arviolta 1,15%: n arvosta, ja se pysyy enimmäkseen ennallaan tämän päivän alusta lähtien. Tällä hetkellä BTC / USD vaihtaa omistajaa 9,268 dollarilla, lyhyen aikavälin alhaisen volatiliteetin ollessa keskellä.

Samaan aikaan markkinat ovat pysyneet konsolidointitilassa liikkuvien keskiarvojen alapuolella, laskevan trendiä kohti

Voidaan kuitenkin odottaa, että markkinat voivat jatkaa myyntiä heti, kun laskut kohtaavat. Mutta jos härät osoittavat vahvaa sitoutumista, kuningaskolikko voi nousta potentiaaliseen vastustuskykyyn 10 000, 10 200 ja 10 400 dollarissa. Tekninen osoitin RSI (14) on tyylikkäästi alaspäin, mutta saattaa pian tulla alas.

Muutama päivä sitten Bitcoin Trader on yrittänyt kehittää toipumista, mutta ei onnistunut puhkeamaan ylöspäin kääntyvien keskiarvojen yläpuolella. Asioiden näkökulmasta karhujen pitäisi voida siirtää hinta kanavan alarajan alapuolelle lisätäksesi laskuskenaarioita, jotka saattavat johtaa hintaan seuraavien laskujaksojen 8600, 8 400 ja 8 200 dollarin tukeen. .

Kun tarkastellaan 4 tunnin kaaviota, Bitcoinin hinta on tällä hetkellä kaupankäynnissä noin 9 291 dollaria ja alle 9 ja 21 päivän liukuvan keskiarvon, kun se on palannut päivittäiseltä alimmilta 9 244 dollarilta

Myyntipaine on kuitenkin edelleen olemassa, mikä johtaa kolikon menettämään suurimman tuen liikkuvilla keskiarvoilla. Samaan aikaan 9 100 dollaria tai vähemmän voi tulla peliin, jos BTC laskee alle 9 200 dollarin tukitason.

Jos ostajat voivat kuitenkin vahvistaa ja energisoida markkinoita, he voivat edelleen nostaa hintaa liukuvien keskiarvojen yläpuolelle. Siksi tämän rikkominen voisi myös antaa sonnille mahdollisuuden testata vähintään 9 500 dollaria. Käänteisesti, RSI (14) valmistautuu ylittämään alle 40-tason, ja kun tämä tehdään, markkinahinta voidaan vetää 9,100 dollarin ja sitä alhaisemmalle tukitasolle.

So ist es mit Bitcoin Revolution geschehen

Nur ein Prozent, das in Kryptowährungen gehalten wurde, steigerte einer sechsjährigen Studie zufolge die jährlichen Erträge um bis zu 7,5%.

Eine Studie von Iconic Funds hat ergeben, dass Krypto-Währungen von nur einem Prozent die Renditen in einer Reihe von Portfolios erhöhen.
Die Studie versuchte zu zeigen, dass trotz der Volatilität von Crypto die risikobereinigten Renditen durch die Hinzufügung von Crypto deutlich verbessert wurden.
Die jährlichen Renditen von Indizes, die zu fünf Prozent in Krypto-Währungen gehalten wurden, erreichten über einen Zeitraum von sechs Jahren zweistellige Werte.

Schon 1% steigert die Renditen

Eine Studie des Krypto-Asset-Management-Unternehmens Iconic Funds legt nahe, dass schon ein Prozent in Krypto-Währungen die Renditen aller Portfolio-Typen steigern kann.

Das Startup mit Sitz in Frankfurt ist ein Joint Venture zwischen der Krypto-Asset-Management-Gruppe Iconic Holding und der Cryptology Asset Group, das von den legendären Unternehmern Christian Angermayer und Mike Novogratz gegründet wurde. Die am Dienstag veröffentlichte Studie soll die Auswirkungen von Krypto-Währungen auf traditionelle und alternative Anlageportfolios untersuchen – und sie ist überraschend positiv.

„Viele Investoren und Institutionen stehen Bitcoin und Krypto wegen seiner weithin bekannten Volatilität skeptisch gegenüber“, sagte Patrick Lowry, CEO der Iconic Holding, gegenüber Decrypt. „Wir wollten objektive Informationen präsentieren, die zeigen, wie selbst trotz der Volatilität die risikobereinigten Erträge verschiedener Portfoliotypen von Krypto-Vermögenswerten im beobachteten Zeitraum selbst bei einer einprozentigen Allokation auf Krypto immer noch deutlich verbessert wurden.

Die Auswirkungen der Einbeziehung eines Krypto-Index mit einer Gewichtung von einem Prozent, drei Prozent oder fünf Prozent wurden untersucht. Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, Tether, Bitcoin Cash, EOS, Binance Coin, Bitcoin SV und Tezos waren die für den Index verwendeten Kryptowährungen.

Kryptowährungen und die Auswirkung auf die Sharpe Ratio

Im Mittelpunkt der Studie steht die sogenannte Sharpe Ratio. Sie ist ein gebräuchliches Maß für Risiko und Ertrag und gewichtet, inwieweit die Rendite eines Portfolios höher war als die eines risikofreien Vermögenswerts. Die Studie fand „erhebliche“ Erhöhungen der Sharpe Ratio in allen von den Forschern untersuchten Portfoliomodellen – vom traditionellen Aktien- und Anleihenportfolio bis hin zum Pensionsfonds – unter der Annahme einer passiven Anlagestrategie.

„Das Family-Office-Portfolio wurde zweifellos am stärksten von einer Krypto-Allokation beeinflusst, da es seine Sharpe-Ratio mit einer Drei-Prozent-Allokation mehr als verdoppelt hat“, sagte Lowry.

Gemessen an den kumulativen Renditen übertrafen die Portfolios einschließlich der Krypto-Währungen den (nicht-krypto-basierten) Referenzindex über den beobachteten Zeitraum (zwischen 2013 und 2019) deutlich, in einigen Fällen um mehr als 100%, so die Untersuchung.

Die jährlichen Renditen von Indizes, die zu fünf Prozent in Kryptowährungen gehalten wurden, erreichten zweistellige Werte, wobei der höchste Wert mit fast 15% für ein ausgewogenes Portfolio, das Aktien, Anleihen, Immobilien, Gold und Rohstoffe umfasst, erreicht wurde.

Für die Zukunft ist eine Studie von Iconic Funds geplant, die die Korrelation von Krypto-Assets mit traditionellen Anlageklassen untersuchen soll.

„Wir wollen der Erzählung von Bitcoin/Crypto als ’nicht korrelierende Anlageklasse‘ mit Sachdaten die Wahrheit sagen“, sagte Lowry. „Ich vermute, dass die Ergebnisse nicht das sein werden, was die Leute erwarten.

09. Mai 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

On May 1st, the integration of the Binance widget in Brave Browser was announced. But, as an innovative element, probably many of you have key questions that we have come to answer today.

In this way, understanding the Binance Widget is fundamental for its use and, precisely for this reason, we will clarify the most frequent doubts about it.

Binance launches widget in Brave Browser
Binance Widget
The launch was heralded as the first browser-exchange integration of its kind, allowing users to trade and manage crypto-currencies „without interruption“.

As a result, the 13.5 million monthly active users of the Brave browser will be able to access crypto exchange services without leaving the web browser.

In this way, through this new widget in Brave Browser, users will be able to see the summary of their active balances in the crypto exchange and can convert them to other crypts if they wish. They will also be able to buy and sell their crypts repeated his argument / eos blockchain launch / rebranded from align commerce / counter that narrative / increased electricity costs / what amounted to a ddos attack / latest stimulus bill / revolutionize the protocol / bitcoin and bitcoin cash / creation of investment vehicles through it.

However, the innovative launch has generated some doubts in users that must be answered to take full advantage of the new service.

My experience using Brave Browser for a week, part 1

7 key questions to consider
Understanding the Binance widget is fundamental to start using it through Brave Browser, that’s why today we bring you the 7 most frequently asked questions clarified by the browser.

1. Do you collect my information?
The crypto world was born from the fight for freedom and privacy, so it is normal that we care about our data. Thus, Brave clarifies that it will not collect information about the transactions you make through the Widget.

In this sense, he assures that „the widget will simply use the Binance API directly with Binance if you log in through OAuth and interact with the widget“.

2. Can I withdraw my BATs through Binance?
Let’s remember that the Basic Attention Token (BAT) is the token used by Brave Browser to reward users. Therefore, the browser ensures that there will be no changes in Brave Rewards.

„If you check with Uphold, you can transfer your Uphold funds to your Binance account if you wish, just as you would if there was no Binance widget in Brave“.

Secure Brave.
3. What happens if Binance stops working?
You can connect to your Binance account through OAuth, so they emphasize that no accounts are created within Brave.

That is, Brave only uses the crypto exchange API to easily show users their account balances and to execute operations.

4. Could Binance replace Uphold?
Brave Browser says no, as the new Binance Widget is independent from Brave Rewards and therefore a new service that allows you to easily access your account on the crypto exchange.

5. How do I connect the widget to my account on the crypto exchange?
To connect the Binance widget to your account, you must click on the „Connect“ button in the widget. Once you have done this, a window will appear where you will have to go through the crypto exchange authentication process. And, that’s it! Now you can use the widget.

6. Will my privacy be compromised on Brave?
Brave Browser ensures that your privacy in the browser will not be compromised when using the Binance widget. In this way, it ensures that you do not load any remote Binance content. It only communicates with Binance or Binance.US, depending on your country, when you interact with the widget.

7. Is the widget compatible for Binance.com and Binance.us?
Brave Browser ensures that the new widget is able to work with both platforms depending on your location. In the upper right corner of the widget you will find an option to select your platform.

VibraVid erweitert seinen Markt weiter mit dem neuen BeatzCoin-Listing an der ABCC-Börse.

Die revolutionäre blockkettenbetriebene Musik- und Videoplattform VibraVid hat kürzlich die Notierung ihres nativen BeatzCoin (BTZC)-Token an der ABCC-Börse in Singapur angekündigt.

Ein BTZC/USDT-Handelspaar ging am 29. November in Betrieb und ermöglicht es sowohl Privatanlegern als auch institutionellen Anlegern, den Tron-basierten Token von der schnell wachsenden Börse zu erwerben, die in Schlüsselmärkten der GUS-Region tätig ist und die für ihre Sicherheit und intuitive Handelserfahrung mit Bitcoin Revolution sowie für die Expertise und Erfahrung ihres Gründers und CEO Calvin Cheng, der auch der aktuelle Vorsitzende von ASX-notiertem Retech Technology ist, akkreditiert ist.

So ist es mit Bitcoin Revolution geschehen

Die ABCC-Listung wird die sechste von BeatzCoin sein. VibraVid hat angekündigt, dass ABCC BeatzCoin durch gezielte gemeinsame Kampagnen unterstützen wird, die Handelswettbewerbe, plattformübergreifende Benutzerintegration sowie Social Media Initiativen und AMAs umfassen.

Was gibt es noch weiteres?

Dies ist nur eines der neuesten Updates, das eine aufregende Zeit für VibraVid markiert, dessen dezentrale P2P-Plattform für Content Creators und User bereits rund 2.500 registrierte Benutzer hat, mehr als 1.200 Audio- und Videodateien hochgeladen wurden und über 40.000 Blockchain-Transaktionen von BTZC unterstützt wurden, unterstützt durch die Geschwindigkeit und Sicherheit der TRON-Blockchain und das dezentrale BitTorrent File System (BTFS) zur Dateispeicherung.

Dies sollte eine willkommene Nachricht für aktive Inhaltsersteller sein, die sich zunehmend Sorgen um Änderungen der Plattformregeln und -vorschriften gemacht haben, die ihre Fähigkeit bedrohen, ihre Inhalte effektiv zu monetarisieren und zu verbreiten. VibraVid und BeatzCoin bieten daher eine dringend benötigte Alternative, bei der Autoren ihre Inhalte hochladen, speichern, vermarkten und an Benutzer verkaufen können, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie Merchandise und Veranstaltungstickets direkt an ihre Abonnenten und Fans verkaufen können.

Da die Content-Produktion und die Follower-Bases exponentiell wachsen, wenn wir in eine Ära eintreten, die von digitaler Kreativität geprägt ist, kann man erwarten, dass mehr Menschen nach Plattformen suchen, die mehr finanzielle Freiheit und Autonomie ermöglichen, und VibraVid nutzt sehr stark die dezentralen Vorteile der Blockchain-Technologie, um neue Benutzer zur Nutzung ihrer Plattform zu bewegen.