Bitcoin hat seinen mehrmonatigen seitwärts gerichteten Handel weiter ausgebaut, da es in der Region mit weniger als 9.000 US-Dollar schwebt.

Es scheint in letzter Zeit immer schwächer zu werden, da es häufig die Unterstützung von rund 9.000 US-Dollar getestet hat, ohne einen leidenschaftlichen Anstieg von diesem Preisniveau aus verzeichnen zu können.

Wo sich die Trends als nächstes entwickeln, hängt möglicherweise davon ab, wie die Bullen reagieren, sollte sich die Krypto in die Region um die 8.000 USD wagen.

Analysten stellen fest, dass ein Rückgang in dieser Preisregion unmittelbar bevorsteht und die Kryptowährung in den kommenden Tagen möglicherweise immense Turbulenzen erleben wird.

Wenn Käufer nicht in der Lage sind, ihren Preis über 8.600 USD zu halten, wird seine Stärke ungültig und es wird wahrscheinlich in einen intensiven Abwärtstrend geraten.

Eine starke Verteidigung dieses Niveaus könnte es ihm jedoch ermöglichen, seine Handelsspanne zurückzugewinnen und genug Kaufdruck zu katalysieren, um es auf 10.000 USD zu bringen.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Schwäche, da Daten darauf hindeuten, dass eine Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin nominal zu seinem aktuellen Preis von 9.150 USD. Es hat sich in den letzten Tagen um dieses Crypto Trader Niveau bewegt.

Anfang dieser Woche versuchten Bären, einen scharfen Ausverkauf zu katalysieren, als sie ihn auf Tiefststände von 8.950 USD fallen ließen. Der Besuch dieser Tiefststände war flüchtig, da die Käufer den starken Verkaufsdruck schnell aufnehmen und wieder in ihre Handelsspanne bringen konnten.

Diese Erholung war flüchtig, da sie seitdem ihre Dynamik verloren hat, da sie bei 9.100 USD liegt. Wenn die Kryptowährung keinen Kaufdruck aufbringen kann, könnte sie in der kommenden Woche einer weiteren Schwäche ausgesetzt sein.

Ein angesehener Analyst sprach kürzlich in einem Tweet über die Bedeutung der nächsten Bewegung von Bitcoin und erklärte, dass ein Muster darauf hindeutet, dass in den kommenden Tagen wahrscheinlich eine große Bewegung folgen wird.

„BTC – jetzt ist dies eine gewisse Komprimierung in den unteren Zeitrahmen. Wir konnten nach der Eröffnung am Sonntag eine schöne Bewegung sehen, und eine Unterbrechung dieser Komprimierung führt wahrscheinlich vorerst nur zu ein paar Hundert “, bemerkte er.

Bitcoin

Hier ist der Grund, warum 8.600 US-Dollar eine kritische Stufe sind

Wie Bitcoin seinen mittelfristigen Trend gestaltet, scheint davon abzuhängen, ob sich die Kryptowährung gegen einen Rückgang unter 8.600 USD verteidigen kann oder nicht.

Analysten stellen fest, dass dieses Niveau kurzfristig von entscheidender Bedeutung ist, da ein Rückgang darunter die gesamte Makrostärke von Bitcoin ungültig machen und die Tore für ernsthafte Verluste öffnen würde.

„Bitcoin: Alles hängt davon ab, ob Sie 8.600-8.800 USD halten. Wenn wir das tun, haben wir eine versteckte bullische Divergenz (ich mache nicht viel regelmäßig mit ihnen). Und noch ein HL. Der nächste Test von 10.500 US-Dollar = sehr wahrscheinlicher Ausbruch. 8.600 Dollar verlieren -> Invalidierung “, erklärte er.

Les pays d’Asie de l’Est vont de l‘ avant avec leurs plans de monnaie numérique et de blockchain, la plupart étant largement indulgents envers les actifs numériques à grande capitalisation comme Bitcoin.

Singapour, la petite nation insulaire connue pour son industrie maritime et financière, souhaite s’associer à la Chine pour le prochain projet Digital Yuan de cette dernière.

Singapour a déjà mis en place des réglementations pour les échanges Crypto Cash et les services de cryptographie pertinents, et travailler sur un projet de monnaie numérique était, vraisemblablement, une extension logique de la politique globale du pays en matière de fintech et de blockchain.

Les monnaies numériques, la prochaine frontière

Lors d’un forum financier organisé à Shanghai la semaine dernière, le directeur général de l’Autorité monétaire de Singapour (MAS), Ravi Menon, a déclaré que la banque centrale était disposée à unir ses forces à celles de la Chine en termes de technologie de blockchain et de promotion des monnaies numériques.

Menon a déclaré que Singapour était ouverte à une „coopération étroite“, avant la poussée exubérante de la Chine vers les monnaies numériques. Comme CryptoSlate l’a signalé plus tôt, ce dernier souhaite que son yuan numérique soit développé avant les Jeux olympiques d’hiver de 2022 à Pékin.

La Chine considère la technologie blockchain comme une grande partie de son ambitieux plan quinquennal, et Singapour n’est pas loin derrière. Le soi-disant État du Lion a été parmi les premières puissances mondiales à taxer les cryptomonnaies et à les classer légalement en tant que «biens».

Lors du forum, Menon a déclaré que la Chine progressait rapidement avec le yuan numérique et que les perspectives d’une CBDC développée conjointement pourraient contribuer à stimuler le développement, la collaboration, les investissements et les connaissances entre les deux pays.

Des objectifs différents

Menon a noté que les CBDC sont un «sujet brûlant», la France, les États-Unis, le Japon, la Corée du Sud et d’autres pays développant déjà des monnaies numériques ou menant des recherches dans ce domaine.

Il a ajouté que chaque pays a un objectif final spécifique qui varie en fonction d’objectifs économiques plus larges, mais l’objectif principal – celui de réduire les coûts des transactions transfrontalières – reste conscient.

Pendant ce temps, Menon a indiqué que le projet Libra de Facebook était un défi pour les gouvernements centraux, comme l’a cité Sina Finance :

«Le projet a une grande flexibilité, tandis que l’équipe Libra s’est engagée à travailler en étroite collaboration avec les régulateurs mondiaux. Nous ne devons pas rejeter la valeur de la Balance, mais nous devons avoir plus de discussions avec eux. »

L’influence croissante de la Chine

Même s’il se concrétise, le projet de yuan numérique ne sera pas la première incursion de Singapour dans la technologie de la blockchain.

En 2016, le MAS a commencé à travailler sur un système de règlement interbancaire basé sur la blockchain, appelé «Project Ubin». Plus tard en 2018 et à nouveau en 2019, le régulateur a supervisé les règlements d’obligations transfrontalières d’une valeur de millions de dollars, en utilisant une version d’entreprise de la blockchain Ethereum.

L’augmentation de la blockchain et de la monnaie numérique en Chine ne passe pas inaperçue. Comme CryptoSlate l’a indiqué précédemment, la Corée du Sud serait «préoccupée» par la domination croissante de la première et les progrès technologiques des deux technologies perturbatrices.

21. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

BTC / USD palaa alle 9 300 dollarin jälkeen, kun useita epäonnistuneita yrityksiä suunnitella nouseva läpimurto 9 ja 21 päivän liukuvien keskiarvojen ylärajan yläpuolella. Ensimmäinen digitaalinen kolikko on menettämässä päivittäin arviolta 1,15%: n arvosta, ja se pysyy enimmäkseen ennallaan tämän päivän alusta lähtien. Tällä hetkellä BTC / USD vaihtaa omistajaa 9,268 dollarilla, lyhyen aikavälin alhaisen volatiliteetin ollessa keskellä.

Samaan aikaan markkinat ovat pysyneet konsolidointitilassa liikkuvien keskiarvojen alapuolella, laskevan trendiä kohti

Voidaan kuitenkin odottaa, että markkinat voivat jatkaa myyntiä heti, kun laskut kohtaavat. Mutta jos härät osoittavat vahvaa sitoutumista, kuningaskolikko voi nousta potentiaaliseen vastustuskykyyn 10 000, 10 200 ja 10 400 dollarissa. Tekninen osoitin RSI (14) on tyylikkäästi alaspäin, mutta saattaa pian tulla alas.

Muutama päivä sitten Bitcoin Trader on yrittänyt kehittää toipumista, mutta ei onnistunut puhkeamaan ylöspäin kääntyvien keskiarvojen yläpuolella. Asioiden näkökulmasta karhujen pitäisi voida siirtää hinta kanavan alarajan alapuolelle lisätäksesi laskuskenaarioita, jotka saattavat johtaa hintaan seuraavien laskujaksojen 8600, 8 400 ja 8 200 dollarin tukeen. .

Kun tarkastellaan 4 tunnin kaaviota, Bitcoinin hinta on tällä hetkellä kaupankäynnissä noin 9 291 dollaria ja alle 9 ja 21 päivän liukuvan keskiarvon, kun se on palannut päivittäiseltä alimmilta 9 244 dollarilta

Myyntipaine on kuitenkin edelleen olemassa, mikä johtaa kolikon menettämään suurimman tuen liikkuvilla keskiarvoilla. Samaan aikaan 9 100 dollaria tai vähemmän voi tulla peliin, jos BTC laskee alle 9 200 dollarin tukitason.

Jos ostajat voivat kuitenkin vahvistaa ja energisoida markkinoita, he voivat edelleen nostaa hintaa liukuvien keskiarvojen yläpuolelle. Siksi tämän rikkominen voisi myös antaa sonnille mahdollisuuden testata vähintään 9 500 dollaria. Käänteisesti, RSI (14) valmistautuu ylittämään alle 40-tason, ja kun tämä tehdään, markkinahinta voidaan vetää 9,100 dollarin ja sitä alhaisemmalle tukitasolle.

So ist es mit Bitcoin Revolution geschehen

Nur ein Prozent, das in Kryptowährungen gehalten wurde, steigerte einer sechsjährigen Studie zufolge die jährlichen Erträge um bis zu 7,5%.

Eine Studie von Iconic Funds hat ergeben, dass Krypto-Währungen von nur einem Prozent die Renditen in einer Reihe von Portfolios erhöhen.
Die Studie versuchte zu zeigen, dass trotz der Volatilität von Crypto die risikobereinigten Renditen durch die Hinzufügung von Crypto deutlich verbessert wurden.
Die jährlichen Renditen von Indizes, die zu fünf Prozent in Krypto-Währungen gehalten wurden, erreichten über einen Zeitraum von sechs Jahren zweistellige Werte.

Schon 1% steigert die Renditen

Eine Studie des Krypto-Asset-Management-Unternehmens Iconic Funds legt nahe, dass schon ein Prozent in Krypto-Währungen die Renditen aller Portfolio-Typen steigern kann.

Das Startup mit Sitz in Frankfurt ist ein Joint Venture zwischen der Krypto-Asset-Management-Gruppe Iconic Holding und der Cryptology Asset Group, das von den legendären Unternehmern Christian Angermayer und Mike Novogratz gegründet wurde. Die am Dienstag veröffentlichte Studie soll die Auswirkungen von Krypto-Währungen auf traditionelle und alternative Anlageportfolios untersuchen – und sie ist überraschend positiv.

„Viele Investoren und Institutionen stehen Bitcoin und Krypto wegen seiner weithin bekannten Volatilität skeptisch gegenüber“, sagte Patrick Lowry, CEO der Iconic Holding, gegenüber Decrypt. „Wir wollten objektive Informationen präsentieren, die zeigen, wie selbst trotz der Volatilität die risikobereinigten Erträge verschiedener Portfoliotypen von Krypto-Vermögenswerten im beobachteten Zeitraum selbst bei einer einprozentigen Allokation auf Krypto immer noch deutlich verbessert wurden.

Die Auswirkungen der Einbeziehung eines Krypto-Index mit einer Gewichtung von einem Prozent, drei Prozent oder fünf Prozent wurden untersucht. Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, Tether, Bitcoin Cash, EOS, Binance Coin, Bitcoin SV und Tezos waren die für den Index verwendeten Kryptowährungen.

Kryptowährungen und die Auswirkung auf die Sharpe Ratio

Im Mittelpunkt der Studie steht die sogenannte Sharpe Ratio. Sie ist ein gebräuchliches Maß für Risiko und Ertrag und gewichtet, inwieweit die Rendite eines Portfolios höher war als die eines risikofreien Vermögenswerts. Die Studie fand „erhebliche“ Erhöhungen der Sharpe Ratio in allen von den Forschern untersuchten Portfoliomodellen – vom traditionellen Aktien- und Anleihenportfolio bis hin zum Pensionsfonds – unter der Annahme einer passiven Anlagestrategie.

„Das Family-Office-Portfolio wurde zweifellos am stärksten von einer Krypto-Allokation beeinflusst, da es seine Sharpe-Ratio mit einer Drei-Prozent-Allokation mehr als verdoppelt hat“, sagte Lowry.

Gemessen an den kumulativen Renditen übertrafen die Portfolios einschließlich der Krypto-Währungen den (nicht-krypto-basierten) Referenzindex über den beobachteten Zeitraum (zwischen 2013 und 2019) deutlich, in einigen Fällen um mehr als 100%, so die Untersuchung.

Die jährlichen Renditen von Indizes, die zu fünf Prozent in Kryptowährungen gehalten wurden, erreichten zweistellige Werte, wobei der höchste Wert mit fast 15% für ein ausgewogenes Portfolio, das Aktien, Anleihen, Immobilien, Gold und Rohstoffe umfasst, erreicht wurde.

Für die Zukunft ist eine Studie von Iconic Funds geplant, die die Korrelation von Krypto-Assets mit traditionellen Anlageklassen untersuchen soll.

„Wir wollen der Erzählung von Bitcoin/Crypto als ’nicht korrelierende Anlageklasse‘ mit Sachdaten die Wahrheit sagen“, sagte Lowry. „Ich vermute, dass die Ergebnisse nicht das sein werden, was die Leute erwarten.