VibraVid erweitert seinen Markt weiter mit dem neuen BeatzCoin-Listing an der ABCC-Börse.

Die revolutionäre blockkettenbetriebene Musik- und Videoplattform VibraVid hat kürzlich die Notierung ihres nativen BeatzCoin (BTZC)-Token an der ABCC-Börse in Singapur angekündigt.

Ein BTZC/USDT-Handelspaar ging am 29. November in Betrieb und ermöglicht es sowohl Privatanlegern als auch institutionellen Anlegern, den Tron-basierten Token von der schnell wachsenden Börse zu erwerben, die in Schlüsselmärkten der GUS-Region tätig ist und die für ihre Sicherheit und intuitive Handelserfahrung mit Bitcoin Revolution sowie für die Expertise und Erfahrung ihres Gründers und CEO Calvin Cheng, der auch der aktuelle Vorsitzende von ASX-notiertem Retech Technology ist, akkreditiert ist.

So ist es mit Bitcoin Revolution geschehen

Die ABCC-Listung wird die sechste von BeatzCoin sein. VibraVid hat angekündigt, dass ABCC BeatzCoin durch gezielte gemeinsame Kampagnen unterstützen wird, die Handelswettbewerbe, plattformübergreifende Benutzerintegration sowie Social Media Initiativen und AMAs umfassen.

Was gibt es noch weiteres?

Dies ist nur eines der neuesten Updates, das eine aufregende Zeit für VibraVid markiert, dessen dezentrale P2P-Plattform für Content Creators und User bereits rund 2.500 registrierte Benutzer hat, mehr als 1.200 Audio- und Videodateien hochgeladen wurden und über 40.000 Blockchain-Transaktionen von BTZC unterstützt wurden, unterstützt durch die Geschwindigkeit und Sicherheit der TRON-Blockchain und das dezentrale BitTorrent File System (BTFS) zur Dateispeicherung.

Dies sollte eine willkommene Nachricht für aktive Inhaltsersteller sein, die sich zunehmend Sorgen um Änderungen der Plattformregeln und -vorschriften gemacht haben, die ihre Fähigkeit bedrohen, ihre Inhalte effektiv zu monetarisieren und zu verbreiten. VibraVid und BeatzCoin bieten daher eine dringend benötigte Alternative, bei der Autoren ihre Inhalte hochladen, speichern, vermarkten und an Benutzer verkaufen können, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie Merchandise und Veranstaltungstickets direkt an ihre Abonnenten und Fans verkaufen können.

Da die Content-Produktion und die Follower-Bases exponentiell wachsen, wenn wir in eine Ära eintreten, die von digitaler Kreativität geprägt ist, kann man erwarten, dass mehr Menschen nach Plattformen suchen, die mehr finanzielle Freiheit und Autonomie ermöglichen, und VibraVid nutzt sehr stark die dezentralen Vorteile der Blockchain-Technologie, um neue Benutzer zur Nutzung ihrer Plattform zu bewegen.

Kommentare geschlossen.