Wie viele von Ihnen wissen, hat Google einen kleinen Laden im Internet, wo es ein paar kuriose Produkte (einschließlich der berühmten LAVA Lampe) verkauft, alle mit dem Google-Logo. Das neueste Produkt, das im Shop erhältlich ist, ist der Google Wireless Hotspot Finder, ein WiFi-Netzwerkdetektor, der WiFi 802.11b/g-Netzwerke in Entfernungen von bis zu etwa 90 Metern erkennt. Um den wi-fi finder zu aktivieren drücken Sie die Taste und das Gerät sucht nach den verfügbaren Netzwerken und zeigt mit den Leuchten an ob es ein Netzwerk gibt und die Leistung des Signals je mehr Leuchten desto mehr Leistung. Einfache Anwendung und ohne Optionen, WiFi Locator ist nützlich, um die ungefähre Position der Netzwerke um Sie herum zu bestimmen, aber erwarten Sie keine Wunder: Der Scan nutzt nur eine bestehende Datenbank, und seine Genauigkeit ist nicht nützlich, um zu wissen, in welchem Stockwerk Ihr Nachbar lebt.

Wo ist dieser WiFi-Zugangspunkt?

WiFi Locator ist ein kostenloses Dienstprogramm, das die drahtlosen Netzwerke um Sie herum scannt und es Ihnen ermöglicht, nach ihrer Position in Google Maps zu suchen. Dank der Google-Datenbank erreicht die Genauigkeit der erzeugten Karte bis zu 10 Meter, das Fenster von WiFi.


WiFi Locator ist ein kostenloses Dienstprogramm, das die drahtlosen Netzwerke um Sie herum scannt und Sie in Google Maps nach Ihrem Standort suchen lässt. Dank der Datenbank von Google erreicht die Genauigkeit der erzeugten Karte bis zu 10 Meter.

Das Fenster WiFi Locator zeigt die Netzwerke in einer Tabelle mit dem Identifikator (SSID), dem Kanal, der MAC-Adresse und weiteren Daten an. Doppelklicken Sie auf eines der Netzwerke für WiFi Locator, um die Daten in Google zu suchen: Sie sehen eine Tabelle mit geografischen Daten und die Standortkarte.

Wie man den WI-FI Finder richtig anwendet

Finden Sie WiFi-Netzwerke ganz einfach über Android.

Es gibt Tausende von Memes, Videos und Monologen, die darüber sprechen, wie schlimm es war, als uns das WiFi ausging, und dass wir heute auf diese Technologie angewiesen sind, da jedes Gerät oder elektronische Gerät über eine drahtlose WiFi-Verbindung auf das Internet zugreift. Wenn du zu Hause bist, gibt es kein Problem. Aber wenn Sie auf der Straße oder an einem öffentlichen Ort sind, kann die Suche nach WiFi-Netzwerken zu einer Odyssee werden. Entweder gibt es keine Verbindung oder es gibt zu viele und man weiß nicht, welche man wählen soll.

Aber alles hat eine Lösung. Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, können Sie einige der unten aufgeführten Anwendungen installieren. Sie helfen Ihnen bei der Suche nach WiFi-Netzwerken, analysieren deren Abdeckung und entscheiden, welches das Beste für Sie ist. Sie erleichtern es Ihnen auch, sich nach Möglichkeit mit ihnen zu verbinden oder Ihr persönliches oder gemeinsames Netzwerk zu verwalten.
Netspot

Erstens, Netspot, die Android-Version eines beliebten Desktop-Tools, das die Analyse und Suche nach verfügbaren WiFi-Netzwerken erleichtert.

Seine kostenlose mobile Version vereinfacht die Verbindung zu unbekannten WiFi-Netzwerken, aber was sie wirklich auszeichnet, ist die Möglichkeit, nahe gelegene WiFi-Verbindungen zu finden und ihre Qualität nach ihrer Intensität und dem verwendeten WiFi-Kanal zu analysieren. Mit Netspot für Android werden wir in der Lage sein, die Verbindungen um uns herum zu analysieren und die am besten geeigneten zu finden, sowie unser eigenes WiFi-Netzwerk zu verbessern, um Signallecks oder überlappende Probleme mit dem Netzwerk des Nachbarn zu finden.

Schnelles WiFi

Gibt es einen Anschluss in der Nähe? Fragen Sie Swift WiFi, einen WiFi-Netzwerk-Finder mit Millionen von Access Points in der Datenbank.